Unsere Produkte

Baker Street Chronicle Nr. 42

Herbst 2021 · 50 Seiten

5,70 

15 vorrätig


Aus dem Inhalt der Doppelausgabe Nr. 42:

Erster Teil:

  • BSC-Redaktion: 1895 is over! Ein paar Worte zum Geleit
  • Martina Kampers: Aber das Mädchen, Holmes? Was sagt uns Agatha über Sherlock Holmes?
  • Sylvia Schlüter*: Viktorianische Mode (*ERRATUM: In der Ausgabe steht leider die falsche Autorin. Dieser Artikel stammt aus der Feder von Sylvia Schlüter und ist Teil des Regelwerks von „Private Eye: Detektiv-Rollenspiel im viktorianischen England“, Redaktion Phantastik)
  • Nicole Glücklich: Die Zeugungsunfähigkeit des Sherlock Holmes
  • Susanne Wagner: Ehefrauen, Gouvernanten, Töchter und Abenteurerinnen: Viktorianische Frauenrollen im Sherlock-Holmes-Kanon
  • Jacqueline Meintzinger: Irene Adler – Contralto
  • Denkwürdige Sherlockianerinnen: Edith Meiser

 

Zweiter Teil:

  • BSC-Redaktion: Wir sammeln für die Bienen: Eine DSHG-Spendenaktion im Rahmen der SherloCON 2022
  • BSC-Redaktion: Wir wollen eure Kurzgeschichten für die BSC-Winterausgabe 2021
  • Manuel Albert Friedemann: Holmes sagt: Die weibliche Variable
  • Thomas Fröhlich: Tibor Zenker: Der Widerwillige: Ein Holmes-Autor aus Österreich
  • Laurence M. Klauber: Die Wahrheit über das „gesprenkelte Band“
  • Ernst-Harald Mock: The Dynamics of a Napoleon (Gone-Wrong) – Teil 3: Der Versuch einer Biografie über Prof. James Moriarty
  • Dr. Watson’s Official Guide to Gentlemanliness Teil 3
  • sowie Kurzmeldungen aus aller Welt, Veröffentlichungen, Veranstaltungen und vieles mehr