Just for Jolly – Ein Abend mit Jack the Ripper
Die Deutsche Sherlock-Holmes-Gesellschaft für Fans des Detektivs aus der Baker Street und des viktorianischen Zeitalters!
Sherlock Holmes, Dr. Watson, Deutschland, Gesellschaft, Sherlockianer, Holmesianer, Magazin, Zeitung, Fanclub, Shop, SherloCON, Veranstaltung, Convention, Baker Street, 221b, London
42681
product-template-default,single,single-product,postid-42681,theme-cabin,cabin-core-1.0.2,woocommerce,woocommerce-page,woocommerce-no-js,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.3,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled, vertical_menu_width_290,smooth_scroll,columns-4,type1,side_menu_slide_from_right,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive
 

Shop

Just for Jolly – Ein Abend mit Jack the Ripper

22,00


Kategorie
Beschreibung

Begleitet Patrick Charell, Hilke Püschner und Bernd Seibold in die nebligen Gassen Londons des Jahres 1888 und erfahrt spannende Informationen über den wohl berühmtesten – und sagenumwobenen – Serienmörder Großbritanniens: Jack the Ripper.

 

„Just for jolly“ – einfach nur so aus Spaß wolle er der Londoner Polizei die Ohren seines nächsten Opfers schicken. Ein unbekannter Serienmörder erschütterte im Herbst 1888 das viktorianischen London und schien gezielt die Öffentlichkeit zu suchen, um sich seiner unfassbaren taten zu rühmen. Die sensationsgierige Boulevardpresse gab dem Monster einen Namen: Jack the Ripper. Am Abend vor Halloween lädt die Deutsche Sherlock Holmes Gesellschaft zu einem schaurigen Vortrag. Taucht ein in die nebelumwaberten Gassen des Londoner East Ends und folgt drei dubiosen Gestalten durch die finstere Nacht. Bernd Seibold stellt die Kriminaltechnik und Ermittlungsstrategien der Londoner Polizei vor, die damals den Beamten zur Verfügung standen. Hilke Marie Püschner widmet ihre Zeit den offiziell anerkannten „kanonischen fünf“, sowie weiteren potenziellen Opfern des Rippers. Patrick Charell stellt mögliche und unmögliche Kandidaten vor, die man im Lauf der Zeit mit der Mordserie in Verbindung gebracht hat. Für die richtige Einstimmung wird mit dem Zugangscode ein Fläschchen Absinth mit dem passenden Löffel geliefert, dazu verschiedene Rezepte. Im Schein der grünen Fee freuen wir uns auf einen schrecklich-schönen Abend!

 

Das Paket enthält:
– ein Absinthglas
– einen Absinthlöffel
– Zuckerwürfel
– ein Probierfläschchen Absinth Moulin Vert
– Zugangsdaten zum Event und weitere Informationen

VERSAND DER PAKETE AB AN SEPTEMBER!

 

Zusätzliche Informationen
Gewicht 2 kg